Noch Tage...

Zu Gast in Northeim

Mittwoch, 07. Oktober 2015 | 19:30 Uhr
Aula des Gymnasium Corvinianum

 

Einer kleinen städtischen Musikschule ver­gleichbar, verfolgt die Musikalische Jugend­förderung Northeim das Ziel, musik­in­teressier­te Kinder und Jugendliche aus der Stadt und dem Land­kreis Northeim instrumental auszubilden. Im Jahr 1965 wurde diese ehrenamtlich geführte Ein­richtung gegründet, die in den Räumen des Gymnasium Corvinianum untergebracht ist. Seit 1990 wird sie von Thomas Constien geleitet, der auch als Musikpädagoge am Corvinianum tätig ist. 

Regelmäßig dokumentiert die Musikalische Jugendförderung ihre Arbeit in der Öffentlichkeit mit den zwei- bis dreimal jährlich stattfindenden Jugendmatinéen: Etwa einstündige Konzerte, in denen sich die jungen Nachwuchstalente musikalisch auf ihren Instrumenten vorstellen und damit Einblicke in die Arbeit des Instrumentalunterrichts geben. Eine künstlerische Sternstunde bietet am 7. Oktober 2015 das Gastspiel des ›Joseph Joachim Violinwettbewerbs‹, der mit seinem Programm ›Zu Gast in Niedersachsen‹ auch in Northeim Station macht. Heraus­ragende Teilnehmer des laufenden Wettbewerbs stellen Auszüge aus ihrem Programm vor. Dem Anlass angemessen findet das Konzert in Kooperation mit den Northeimer Abonnements­konzerten statt.

 

Veranstalter: Musikalische JugendFörderung Northeim

Veranstaltungsort: Gymnasium Corvinianum | Wieterstraße 4 | 37154 Northeim

Karten: Eintritt frei