Elli Choi

20 | USA

Elli Choi ist mit ihren neunzehn Jahren bereits eine erfahrene Violinistin und hat sich schnell als eine der künstlerisch eindrucksvollsten Geigerinnen ihrer Generation etabliert.

Sie ist bereits in Nordamerika, Europa, Asien und dem Nahen Osten aufgetreten und hat in renommierten Konzertsälen wie der David Geffen Hall, dem David H. Koch Theater, der Carnegie Hall, dem Maison Symphonique de Montréal, der Kimmel Center Verizon Hall, der Berliner Philharmonie, dem Abu Dhabi Palace und dem Raum in Seoul. Elli Choi musizierte zusammen mit Orchestern wie dem Juilliard Orchestra, dem Orchestre Philharmonique de Monte-Carlo, den Salzburger Kammersolisten und den Sofia Philharmonic.

Elli Choi ist Gewinnerin des Monaco World Music Masters Competition 2016 und studiert derzeit an der Columbia University mit dem Hauptfach Wirtschaftsphilosophie, während sie gleichzeitig an der Juilliard School eingeschrieben ist, wo sie seit 2009 in der Pre-College Division studiert. Elli Choi spielt eine Matteo Goffriller aus dem Jahr 1698.

VORRUNDE 1

Eugène Ysaÿe: Sonate für Violine solo, op. 27 Nr. 3

Johann Sebastian Bach: Sonate für Violine solo in C-Dur, BWV 1005

Termin: 28.09.2021, 17:30 Uhr

 

VORRUNDE 2

Ludwig van Beethoven: Sonate für Violine und Klavier in Es-Dur, op. 12 Nr. 3

Henryk Wieniawski: Fantaisie brillante sur des motifs de l'opera "Faust" de Gounod, op. 20

Termin: 01.10.2021, 10:35 Uhr

 

SEMIFINALRUNDE 1

Wolfgang Amadeus Mozart : Violinkonzert in A-Dur, KV 219

Béla Bartók: Divertimento, Sz 113

 

SEMIFINALRUNDE 2

Joseph Haydn: Quartettsatz

Guiseppe Tartini: Sonate für Violine solo in g-Moll

Sergej Prokofjew: Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 in f-Moll, op. 80

Heinrich Wilhelm Ernst: 6 Mehrstimmige Etüden für Violine solo, Nr. 6 "Die letzte Rose" (Variationen über "The Last Rose Of Summer")

 

FINALRUNDE

Manfred Trojahn: Im Garten zu spielen

Ludwig van Beethoven: Violinkonzert in D-Dur, op. 61