Auftragswerke

© Peter Francesco Marino

Zu jeder Ausgabe des Violinwettbewerbs gibt die Stiftung Niedersachsen eine Komposition in Auftrag. Manfred Trojahns "Im Garten zu spielen" für Violine solo wird von den vier Finalist*innen am Finalabend uraufgeführt.

 

2021 | Manfred Trojahn | Im Garten zu spielen

2018 | Rebecca Saunders | Hauch

2015 | David Coleman | Cut-Up

2012 | Peter Francesco Marino | Unentrinnbar

2009 | Johannes Schöllhorn | oréade

2006 | Jörg Widmann | Etude IV

2003 | Arvo Pärt | Passacaglia

2000 | Vladimir Martynow | Versions of Twelve Episodes

1997 | Henryk Mikolaj Górecki | Kleine Phantasie

1994 | Krzysztof Meyer | Misterioso

1991 | Alfred Koerppen | Melusine