2018 | Timothy Chooi

Timothy Chooi wurde 1993 in Kanada geboren und studiert an der Juilliard School im Master. Im Frühjahr gewann er den Schadt Violin Competition. Zuvor machte er bereits als Preisträger weiterer Wettbewerbe, unter anderem des Michael Hill Violin Competition, von sich reden. Im Sommer gewann er den „Prix Yves Paternot“ als „Herausragendster Musiker” der Verbier Festival Academy und damit einen Auftritt im Festivalprogramm der nächsten Edition. 

Chooi spielte weltweit mit namhaften Orchestern, darunter das Montreal Symphony, das Malaysian Philharmonic und das Toronto Symphony Orchestra. Mit seinem älteren Bruder, ebenfalls Violinist, steht er als „Chooi Brothers” seit fünf Jahren auf verschiedenen Bühnen, insbesondere in der weiten kanadischen Provinz, wo sonst kaum klassische Musik gespielt wird. In diesem Jahr veröffentlicht er seine erste CD mit zeitgenössischen Werken kanadischer Komponisten.